Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald

Neues WINTOP: Erfahrungen gefragt!

Hallo Kolleg*innen,

Seit einige Wochen ist WINTOP erneuert, jedenfalls 'wie es aussieht' (Lay-Out). 

Da wir doch nicht viel zu tun haben wegen Corona, haben wir unsere Stammdaten mal erneuert und überarbeitet. Und versucht Bilder zu ändern.
Leider habe Ich dabei bemerkt, hinter das schönere Bild aufs Bildschirm, hat sich noch nicht so viel geändert... 

Ich bin, weil unser Hotel Hauptgeschäft ist, vielleicht etwas kritisch(er) aber meiner Meinung nach sollte so einen System doch gut und zeitgemäß funktionieren?Bin jetzt zehr neugierig nach Ihre Meinung!

Was mir auffält (d.h. eigentlich sage Ich: was meiner Meinung nach verbessert werden sollte):

- Änderungen die man in den Stammdaten anbringt, werden nicht oder nur teilweise sichtbar auf Buchungsseiten von z.B. TVO; alte Daten werden nicht oder teilweise gelöscht und bleiben (teilweise) sichtbar. Gilt für Texte aber auch für die Eigenschaftsliste.
- gilt auch für: geht offenbar nicht direkt (online) aber dauert (meistens: lange) wobei man bei online etwas anderes erwartet
- Bilder wechseln, entfernen usw. ist sehr arbeitsintensiv (jedes Bild separat, nicht wie bie viele andere Portale: anklicken so wiel man will und mehere Bilder hochladen mit einem Mausklick); Vor allem bei Saisonwechsel kostet das viel zeit (müsste dich einfacher gehen...) 
- Preiskategorien: es gibt nur 1 (eins). Weit weg von was man derzeit braucht und auch üblich ist der Reisebranche (z.B. Völlig Fleixibel/teuerer, Erstattungsfähig/billiger usw.)
- Buchungskonditionen: gleich wie bei Preiskategorien (mehrere Preiskategorien brauchen z.B. mehrere Stornierungsbedingungen); jetzt sehr statisch
- Aktions/Last Minute Angebote: fehlen völlig. Damit kann man kaum kurzfristig reagieren auf Marktsituation und z.B. leere Zimmer verkaufen. Hierzu braucht us z.B, eine %-Staffel zu den normalen Preisen aber auch aktive Sichtbarkeit: 'Last Minute 15% Rabatt' (Beispiel)
- Verfügbarkeitskalender ist sehr arbeitsintensiv (Jedes Zimmer muss separat, Tag für Tag...)
- bei online Buchungen (z.B. über TVO) kann man keine eigene Änderungen oder Stornierungen eingeben (gesperrt): online buchen ja, online ändern oder stornieren: nein. Muss über z.B. TVO (kostet Zeit und extra Arbeit da der Gast beim Hotel ändert oder storniert). Für Gäste nicht logisch.

Kann mich gut vorstellen das diese Punkte nicht für jeder sehr wichtig sind... aber online Geschäft machen hat die Zukunft und dann sollte das System auch wirklich modern und vielfältig sein. Habe selbst jetzt den Eindruck, WINTOP sieht schon besser aus aber alles was da hinten steckt, ist sehr alt(-modisch). 

Bin neugierig nauch eure Meinung!!!

LG aus Mauth,
Clemens Gjertsen
Inhaber 'Zum Latschen'. 
 

 

 

clemens@zumlatschen.com
Clemens Gjertsen
Suit & Frühstück Zum Latschen
Mitglied seit 10. 04. 2020
9 Beiträge